St. Seb.Schützenbruderschaft -Bitburg 1813

Sportschützen Bitburg

 

 

 

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Bitburg begrüßt Sie recht herzlich auf ihren Internetseiten!

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über unseren Verein, das Vereinsleben und die nächsten Veranstaltungen.

Wer sind wir?

Die Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Bitburg wurde 1813 gegründet, nach dem Zusammenbruch 1945 wurden alle schießsportlichen Vereine verboten. 1955 wurde der Schützenverein wieder mit dem Zweck gegründet, Schießsporttreibenden geeignete Trainingsmöglichkeiten zu bieten, sowie die Tradition alten Schützenbrauchtums zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.                                                                                                                            Leider ging durch den Schießbetrieb Tradition und altes Schützenbrauchtum verloren.

Unsere Ziele?

Den Schießsport als verantwortungsvolles Hobby betreiben, durch den Schießsport Leistungsvermögen testen und beweisen, durch Wettkämpfe andere Vereine und Menschen kennen lernen und dadurch Freundschaften entwickeln. Die Jugend unterstützen, begeistern, gewissenhaft anleiten und ihr ein Gefühl der Zugehörigkeit zum Verein zu geben.

Neben den Wettkämpfen bis Landesebene sogar bis Bundesebene veranstalten wir Ostereier- und Pokalschießen. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, egal ob aktiv oder passiv. Jeder kann sich bei uns nach seinen Interessen beim Schießbetrieb in den jeweiligen Waffenarten beteiligen. Natürlich können unsere Schützen sich auch an Meisterschaften der jeweiligen Disziplinen beteiligen.

Anregungen, Wünsche sind uns jederzeit willkommen! Rufen Sie uns unter den angegebenen Telefonnummer an oder senden Sie uns eine E-Mail,  siehe Kontakt!

Wo und wie sind wir erreichbar?

Am Schießstand Sonnenhof zu unseren Trainingszeiten.

Besuchen Sie uns doch einfach zu unseren Öffnungszeiten auf dem Schießstand.

 

Samstag von 14:00 bis 15:30 Uhr - KK, LG, LP

               von 15.30 bis 19:00 Uhr - Großkaliber, KK, LG, LP

Sonntag von 10:00 bis 12:00 Uhr - KK, LG, LP - Langwaffen

Dienstag von 17:00 bis 19:00 Uhr -  alle Kaliber

Donnerstag von 15:00 bis 19:00 Uhr - KK, LG, LP - Langwaffen
 

An den Trainingstagen sind wir unter Telefon 06561/12561 erreichbar!